Hervorragende Möglichkeiten, Ihre Zahnpflege zu verbessern

Sie sind wahrscheinlich wie die meisten Menschen, die sich fürchten, zum Zahnarzt zu gehen. Vielleicht fragen Sie sich, ob Sie nicht alles richtig gemacht haben, um Ihren Mund zu pflegen? Dann sollten Sie den folgenden Artikel über Zahnpflege lesen. Lesen Sie weiter für hilfreiche Tipps, die Ihnen einen saubereren Mund und ein weißes Lächeln hinterlassen.

Nachdem Sie Ihre Zähne geputzt haben, folgen Sie mit einer guten Fluoridspülung. Eine Fluoridspülung schützt Ihre Zähne, indem sie den Zahnschmelz härtet. Für den größten Nutzen mindestens eine Minute lang spülen. Das richtige Verfahren zum Spülen besteht darin, das Mundwasser zwischen jedem Zahn zu schwenken; Beenden Sie dann mit einer schnellen Spülung, um Ihren Atem zu erfrischen.

Machen Sie eigentlich acht Gläser Wasser oder 64 Unzen. Wenn Sie genug Wasser trinken, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie Dinge trinken, die Ihren Zähnen schaden. Wenn Sie am Wasser sparen, tanken Sie Limonade, Kool-Aid und andere zuckerhaltige Getränke.

Ob Sie es glauben oder nicht, Speichel ist tatsächlich der beste Freund Ihrer Zähne! Natürlicher Speichel enthält Mineralien, schmelzstärkende antibakterielle Eigenschaften und die Fähigkeit, Säure zu neutralisieren. Wenn Sie eine Frau über 50 Jahre alt sind, kann die Menopause einen trockenen Mund verursachen, der dann zu Mundgeruch führt. Speziell formulierte Mundtrockenheitsprodukte können helfen, peinliche Gerüche zu beseitigen, die durch Speichelmangel verursacht werden.

Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl einer Zahnbürste. Sie sollten eine Bürste mit härteren Borsten vermeiden, um Zahnfleischreizungen durch härteres Bürsten zu vermeiden. Erwägen Sie die Verwendung einer Zahnbürste, die auch einen Zungenreiniger enthält. Dies kann von großem Nutzen sein, wenn Sie die Gelegenheit hatten, leicht fleckige Getränke zu trinken.

Holen Sie sich einen Zungenschaber und verwenden Sie ihn jeden Morgen. Das reinigt deine Zunge und hilft Bakterien zu entfernen. Ihre Zunge wird sich besser anfühlen und Ihr Mund wird nicht mehr so ​​schlecht riechen. Ein Zungenschaber ist effektiver als das Zähneputzen mit der Zahnbürste und nimmt auch weniger Zeit in Anspruch.

Wie Sie Ihre Zahnbürste bewegen, kann direkt beeinflussen, wie gut sie Ihre Zähne reinigt. Halten Sie eine Zahnbürste mit einem Winkel zu Ihren Zähnen. Als nächstes bewegen Sie den Pinsel mit einer kreisförmigen Bewegung. Wenn Sie zu stark putzen, wird Ihr Zahnfleisch gereizt.

Nachdem Sie den obigen Artikel gelesen haben, ist es wirklich so einfach, Ihre Zähne zu pflegen. Alles, was Sie brauchen, sind einige hilfreiche Tipps wie die oben genannten, und auch Sie können ein strahlenderes Lächeln haben, indem Sie Zahnarzt Zürich besuchen. Geben Sie diese Tipps weiter und teilen Sie mit ihnen die Freude, einen viel saubereren Mund und ein strahlendes Lächeln zu haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.