So sparen Sie Geld beim Essen, ohne auf das Essen zu verzichten, das Sie genießen

Wenn das Geld knapp ist, gibt es viele kreative Möglichkeiten, besonders beim Essen zu sparen. Die Herausforderung besteht darin, diese Einsparungen zu erzielen, ohne auf die Lebensmittel zu verzichten, die Sie oder Ihre Familie gerne essen. Das Wichtigste ist, leckere Mahlzeiten zu kreieren, die gesund sind und die jeder mag, ohne ein Loch in Ihren Geldbeutel zu brennen.

Probieren Sie einige der folgenden Vorschläge aus, um Ihnen zu helfen:

Frühstück

Beginnen wir mit dem Frühstück. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie bei der ersten Mahlzeit des Tages Geld sparen können. Wenn Sie zum Beispiel Kartoffeln und Zwiebeln vom Abendessen am Vorabend übrig haben, können Sie dies für ein herzhaftes spanisches Omelett für den Morgen verwenden.

Anstatt abgepacktes Getreide zu kaufen, verwenden Sie Haferflocken und bereiten Sie eine Schüssel mit heißem Brei zu. Eine andere Möglichkeit, beim Frühstück sparsamer zu sein, besteht darin, Waffeln und Blaubeerpfannkuchen selbst zuzubereiten.

Mittagessen

Wenn Sie den Geldbetrag zusammenzählen, den Sie in einem Jahr für das Mittagessen bei der Arbeit ausgegeben haben, wären Sie wahrscheinlich schockiert, wenn Sie feststellen würden, dass das Geld, das Sie hätten sparen können, Ihnen einen einwöchigen Familienurlaub hätte bringen können. Um Geld für Ihr Arbeitsessen zu sparen, müssen Sie wieder wie ein Schulkind sein und Ihr eigenes hausgemachtes Mittagessen mitbringen. Das Wichtigste ist, das Essen von Tag zu Tag zu variieren, z. B. einen Salat am Montag, ein Sandwich am Dienstag usw.

Wenn Sie Sandwiches mögen, werden Sie kreativ mit den Füllungen und peppen Sie es mit Paprika, Oliven, Kräutern und Gewürzen oder jeder anderen Füllung auf, die Ihnen gefällt. Probieren Sie zum Beispiel eine Putenfüllung mit Preiselbeersauce oder Lammscheiben mit Minzsauce.

Halten Sie das Mittagessen leicht und gesund und fügen Sie einen kleinen Salat und geschnittenes Obst hinzu. Das alles kann zu Hause gemacht werden und Sie können viel Geld sparen. Wenn Sie der Meinung sind, dass es zu sehr nach harter Arbeit ist, dann addieren Sie Ihre jährlichen Ausgaben für das Mittagessen, da dies Ihre Meinung ändern sollte.

Abendessen

Hier ein paar Spartipps für die letzte Mahlzeit des Tages:

Anstatt das übrig gebliebene Frühstück wegzuwerfen, warum recyceln Sie es nicht und fügen es dem Abendessen hinzu. Sie können auch an 2 oder 3 Tagen in der Woche Speck, Ei und Bohnen servieren, da diese Lebensmittel recht günstig zu kaufen sind.

Eine weitere Möglichkeit zum Sparen besteht darin, die Portionen zu reduzieren, die Sie servieren. Servieren Sie Speisen in kleineren Tellern, da dies den Eindruck erweckt, dass sich auf dem Teller reichlich Essen befindet. Sie können Hauptportionen reduzieren, indem Sie einen Beilagensalat, Brot oder gedünstetes Gemüse hinzufügen.

Lernen Sie auch langsam zu kauen und zu essen. Dies hat zwei Vorteile, denn je mehr Sie kauen, desto mehr Signale werden an das Gehirn gesendet, dass Ihr Magen voll wird, was bedeutet, dass Sie sich schneller satt fühlen und daher weniger essen. Wenn Sie Ihre Nahrung gründlicher kauen, bedeutet dies auch, dass Sie Ihre Nahrung effizienter verdauen, was besser für Ihre Gesundheit ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *