Einen Zauberer für eine Veranstaltung oder einen Anlass zu mieten, kostet Geld. Bekommen Sie wirklich das, wofür Sie bezahlen?

Wenn Sie einen Zauberer mieten wollen, sind Sie vielleicht kostenbewusst. Worauf Sie bei Ihrem zukünftigen Zauberer achten sollten, wird in anderen Artikeln behandelt, aber hier möchte ich auf die Kosten eingehen. Mit welchen Kosten Sie rechnen können.

Die Honorare von Zauberern sind sehr unterschiedlich. Wenn Sie einen Zauberer mieten wollen, werden Sie wahrscheinlich nicht weniger als 300 £ für einen Abend bezahlen. Manchen mag das viel erscheinen, aber ein Zauberer, der weniger verlangt, ist wahrscheinlich nicht professionell. Die laufenden Kosten des Unternehmens sind hoch, und obwohl ein professioneller Zauberer wahrscheinlich nicht mehr als dreimal pro Woche auftritt, ist die Verwaltung zeitaufwendig.

Es gibt viele Zauberer, die nicht hauptberuflich arbeiten und trotzdem qualitativ hochwertige Zauberkunst bieten, wenn sie arbeiten. Wenn Sie einen Zauberer mieten, der einen Nebenjob hat, kann es sein, dass er sein Honorar reduziert hat, was bedeutet, dass Sie ein Schnäppchen machen können. Die meisten dieser Zauberer verlangen jedoch ein Honorar, das ihrem Wert auf dem Markt entspricht, oft sogar mehr, weil kein großer Arbeitsdruck besteht.

Die Preise reichen von ein paar hundert Pfund bis zu Tausenden, wenn Sie sich für die bekannteren Zauberer entscheiden, die man als bekannte Namen bezeichnen würde.

Es spricht einiges für Erfahrung, und Zauberkünstler mit einer guten Erfolgsbilanz, die schon seit mehreren Jahren erfolgreich arbeiten, werden wahrscheinlich 500 Pfund oder mehr verlangen.

Das soll nicht heißen, dass Sie einen Zauberer nicht auch für weniger Geld mieten können und das Gefühl haben, sich in den Händen eines erfahrenen Künstlers zu befinden. Allerdings werden die Honorare dieser Künstler wahrscheinlich nicht lange niedrig bleiben, da sie ihren Wert auf dem Markt erkannt haben.

Wie ich bereits gesagt habe, ist es wahrscheinlich ein Fehler, zu kostenbewusst zu sein. Es ist wichtiger, dass Sie einen Zauberkünstler mieten, den Sie mögen und respektieren. Ich habe schon Paare gesehen, die eine 20.000-Pfund-Hochzeit organisiert haben und sich für einen Zauberer entschieden haben, weil dieser 100 Pfund billiger war.

Würden die Gäste es wirklich merken, wenn die Blumen 100 Pfund weniger kosten würden? Unwahrscheinlich! Wenn sie jedoch einen Zauberer mieten, der einfach nicht gut genug ist, werden die Gäste das merken und sich daran erinnern.

Wenn Sie einen Zauberer für eine Kabarettvorstellung mieten, ist die Preisgestaltung ganz anders. Diejenigen, die viel Erfahrung in diesem Bereich haben, verlangen beträchtliche Honorare. Dies ist kein Bereich, in dem Sie versuchen sollten, den Gürtel enger zu schnallen, besonders nicht bei einer hochkarätigen Veranstaltung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.